PATCHWORK 348712

PATCHWORK

Modern, breite Farbpalette und

jedes Stück ein Unikat.

» weiter

SHAGGY 348695

SHAGGY

Hochfloorteppiche für ein rundum

gemütliches Zuhause.

» weiter

TUFT 348702

TUFT

Ein dekorativer handgetufteter Teppich als Hingucker für Ihr Wohnzimmer.

» weiter

GABBEH 348696

GABBEH

Gabbeh Teppiche, die wohl bekanntesten Orienteppiche.

» weiter

KASAK 348711

KASAK

Freude, Farbe und etwas für das Gemüt, der Teppich für Sie.

» weiter

PAKISTAN 348709

PAKISTAN

Dieser Teppich hat

einen glänzenden Auftritt.

» weiter

AFGHANE 348707

AFGHANE

Ein Afghane als handgeknüpfter

Stolz in Ihren vier Wänden.

» weiter

NEPAL TIBETER 348697

NEPAL TIBETER

Nepal-Tibet-Teppiche sind farbenfroh, abwechslungsreich und kreativ.

» weiter

PERSAN 348694

PERSER

Der Perserteppich ist Inbegriff für ein

prachtvolles Meisterwerk.

» weiter

TAPIS 33313

TEPPICHE

Teppichoriginale direkt importiert

aus den Knüpferzentren Asiens.

» weiter

Teppiche machen den Wohnraum zur Wohlfühloase

Ein Orientteppich hat die wundervolle Eigenschaft, stets für höchsten Wohnkomfort und ein individuelles Ambiente zu sorgen. Er gibt den Räumen eine eigenständige und persönliche Note und steht für Gemütlichkeit und Komfort. Die Füsse auf einen weichen Teppich zu stellen ist nicht nur im Wohnzimmer ein wahrer Genuss, sondern auch im Schlafzimmer, beim Esstisch oder im Büro. Der Teppich kann Ihren Wohnraum zur Wohlfühloase entwickeln. Denn er wirkt schalldämmend und beeinflusst das Wärmeempfinden des Menschen positiv.

 

Gabbeh, Shaggy oder Tuft?

So wie es unterschiedliche Menschen und Einrichtungsstile gibt, gibt es unterschiedliche Teppicharten. Hier ein Überblick über die wichtigsten Arten: Der Perserteppich ist im hiesigen Sprachgebrauch der Inbegriff für den klassischen, handgeknüpften Teppich. Prachtvolle Meisterwerke, opulente Muster und ausdrucksstarke Farben sind die Markenzeichen eines echten Persers. Gabbeh Teppiche sind traditionelle handgeknüpfte Perserteppiche mit grober Knüpfung. Charakteristisch sind die Verwendung eines abstrakten Designs, meist grosser Farbflächen und ein spielerischer Umgang mit geometrischen Figuren. Gabbeh Kashkuli sind Teppiche mit einer hohen Knotendichte und dünner als die gewöhnlichen Gabbeh-Teppiche. Handtuft Teppiche haben ihren Ursprung in den USA. Der Begriff Tufting kommt vom englischen Begriff „to tuft“ und heisst übersetzt so viel wie „mit Büscheln verzieren”. Handtuft Teppiche sind in der Regel mit Tuftpistolen hergestellt. Mit diesen werden die Büschel in das Trägermaterial eingeschossen. Die Shaggy-Teppiche sind Hochfloorteppiche, was dem Teppich ein sehr flauschiges und lockeres Gefüge verleiht. Viele weitere Teppicharten wie die Klassiker Nain, Mir, Bachtiar, Jaldar, Kalardasht, Belouch oder Nepal Tibeter, Kasak und Afghanen finden Sie in den diga Möbelhäuser.

 

Jeder Teppich hat seine Geschichte

Teppiche haben eine lange Geschichte, deren Ursprung bis heute heute nicht vollständig geklärt ist: Der älteste bekannte Nachweis eines geknüpften Teppichs ist derzeit der Pasyryk-Teppich. Gefunden wurde er in einem im Permafrostboden konservierten Grab im Pazyryktal im Altai-Gebirge (Südsibirien), an der Grenze zur äusseren Mongolei. Mit dem Beginn der Herstellung eines Teppichs werden auch in der heutigen Zeit noch täglich neue Geschichten geschrieben. Während der Herstellungszeit erlebt die knüpfende Person vieles. Nicht selten kann der Teppich, beim genauen Hinsehen, diese Geschichte erzählen. Die in der diga erhältlichen Orientteppiche sind handgeknüpft und stammen aus den Teppichzentren Asiens. diga importiert die Orientteppiche direkt aus den Knüpferhochburgen Asien. Vor Ort können so die Arbeitsbedingungen und die Infrastruktur mittels nicht angemeldeter Besuche begutachtet werden. Mit der diga Stiftung werden in Nepal zudem Projekte unterstützt, welche den Menschen Ausbildung und Arbeit, sprich eine Zukunftsperspektive schaffen.

 

 

 

↑ nach oben

Die Homepage zeigt lediglich eine kleine Auswahl unseres grossen Sortiments.
In unseren 10 Ausstellungen finden Sie über 50'000m2 Wohnideen. Ein Besuch lohnt sich!

Märchenhafte Orientteppich Ausstellung in jedem diga Einrichtungshaus. Wunderschöne Teppichoriginale direkt importiert aus den Knüpferzentren Asiens. Dank seit Jahrzehnten anhaltenden Geschäftsbeziehungen sowie der Stiftungstätigkeit im Fernen Osten pflegt diga mit den Teppichherstellern enge Beziehungen. Das Teppichspektrum reicht vom klassischen Perserteppich, über den Tibeter Teppich bis zum topmodernen Shaggy Teppich. Wir leben Teppichkultur und schätzen das hochwertige Handwerk. Jeder Orientteppich ist ein Unikat und hinter jedem steckt seine eigene faszinierende Geschichte! Weitere Wohnzimmer Artikel bei diga möbel sind Sofas, Relax Sessel, Tische nach Mass, Stühle oder Sideboards. In jedem Schweizer Möbelhaus von diga profitieren Sie von kostenloser Lieferung und gratis Montage Ihrer Wohnzimmer Möbel. diga Möbel ist nicht nur ein Schweizer Möbelhaus, sondern Ihr Partner, wenn Sie eine kompetente Beratung wünschen oder hochwertige Möbel kaufen wollen.